Gottheiten und Buddhas

Gottheiten & Buddhas- die Welt der Götter und Propheten

Haben die Götter uns oder wir die Götter erschaffen? Das ist eine Frage, deren Beantwortung sehr unterschiedlich ausfallen könnte. Fakt ist, Götter haben es den Menschen schon immer angetan, vermutlich seit der Zeit, als der Mensch als intelligentes Wesen anfing über das Leben und den Tod nachzudenken.

Alle alten Völker umringten sich mit einer  Vielzahl von Göttern. In vielen Kulturen wurden Götter in Menschengestalt dargestellt und wiesen auch charakterliche Eigenschaften wie die Menschen auf.  Wesen mit positiven, aber auch negativen Eigenschaften. Die Liste der Götter der einzelnen Völker ist lang und würde ins Unendliche führen. Doch eines scheint gewiss. So wie wir mit den Göttern leben (oder sie mit uns), so sterben die Götter auch mit oder durch den Menschen. Oder doch nicht?

Bei den Buddhas unterscheiden wir zwischen den chinesischen und thailändischen Buddhas. Chinesische kann man daran erkennen, dass sie immer mit einem dicken Bäuchlein dargestellt werden. Streichelt man dieses, soll das Glück bringen.

Unter dieser Rubrik finden Sie nicht nur Statuen, sondern auch Gebrauchsgegenstände wie Duftlampen oder Räucherstäbchenhalter.

Ostara Figur bronziert
  • Maße: 27 cm hoch, 12 cm breit, 10 cm tief,
  • Material: Polyresin (Kunstharz),
  • handbemalt - bronziert
58,50 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 10 Artikeln)